Social Media Kampagnen Erfolgsstory - The Fun Theory

Social Media Kampagnen Erfolgsstory - The Fun Theory

Volkswagen startete 2009 eine weltweite Kampagne, mit der Menschen zu einer selbstverantwortlichen Lebensweise und mehr Bewusstsein im Alltag motiviert werden sollten.

Die Aktion der Fun Theory sollte Menschen dazu bewegen statt der Rolltreppe lieber die Treppe zu nutzen. Hierfür wurde die Treppe mit einer musikalischen Installation ausgestattet- jede Treppenstufe war eine andere Klaviertaste. Mit einer versteckten Kamera wurden die Reaktionen der Passanten gefilmt.

Hier eine Auswertung der Wirkung in den verschiedenen Social Media Kanälen:

Facebook

In einer Auswertung im März 2010 wurden 9.575 Fans gezählt. Interessanter ist aber die Tatsache, dass die Aktion momentan über 83.000 Fans hat, die auch weiterhin rege zu diesem Thema diskutieren.

Youtube

Fast 20 Millionen mal wurde allein das „piano stairs“ Video angesehen.

Twitter

Die offizielle Seite der Fun Theory hat aktuell 1.082 Follower.

Fazit

Die Aktion spricht viele Menschen an und animiert sie auch über längere Zeit darüber zu reden. Außerdem haben während des Experiments 66% der „Teilnehmer“ die Treppe genutzt und damit aktiv etwas für die Gesundheit getan.

Die Kommentare waren sehr positiv und die Aktion damit ein großer Erfolg.