2013 Sep 2

Zusammenfassung des Global Government Requests-Bericht

Facebook veröffentlichte kürzlich seinen ersten „Global Government Requests“ Bericht. Zusammengefasst werden darin die Anfragen zu Benutzerdaten während des ersten Halbjahres, sortiert nach Ländern. Leider wurden im ursprünglichen Bericht nur die absoluten Daten aufgenommen, was keine Aussage darüber trifft wie viele Anfragen pro eine Millionen Facebook-Nutzer erfolgten.

Die folgende Grafik zeigt die Top 20 unter den Ländern. Allerdings sind Länder wie China und der Iran nicht enthalten, da Facebook dort verboten wurde.

Malta ist am Fleißigsten beim Ausspionieren! Man kann jetzt darüber spekulieren warum ausgerechnet die Regierung des Steuerparadieses mit Abstand so viele Anfragen gestellt hat. Interessant ist jedoch, dass die Vereinigten Staaten nicht auf Platz 1 aufgeführt werden. Deutschland, Italien, Frankreich und das Vereinte Königreich spielen bei der Facebook-Spionage in der gleichen Liga.